Blog

UN-Sondergesandte: Klimagewalt ist die Lösung.

Wenn die vierjährige Tochter fragt, wieviel Heu ihr neues Plüscheinhorn täglich braucht, dann ist das eine Frage, die die Eltern zum Schein ernst nehmen, schließlich lebt die Tochter noch in einer Welt, wo das eine angemessene Frage ist. Doch sie finden bestimmt den Dreh, das Kind davon zu überzeugen, dass das Einhorn es sicher sagen … Weiterlesen UN-Sondergesandte: Klimagewalt ist die Lösung.

Werbeanzeigen

Die Suche nach der falschen Sprache.

Jetzt gibt ja immer wieder die Behauptung und das Gejammer, die Rechten würden die Grenzen des Sagbaren hinausschieben und es gäbe einen Rechtsruck in der Sprache. Dazu gibt es ein kurzes Video, wo beklagt wird, dass es bei Tabubrüchen keine Konsequenzen gäbe, wenn zu Beispiel die AfD im Bundestag eine derartige Wortwahl verwendet. Es darf … Weiterlesen Die Suche nach der falschen Sprache.

Klimahype in den letzten Zügen?

Nun bin ich nicht unbedingt der ängstliche Typ und Ängste vor dem Klimawandel oder vor einer Gefahr von rechts sind mir fremd. Auch, wenn ich häufig über eine Öko-Diktatur schreibe, so kann ich im Innersten nicht dran glauben, dass man zum Beispiel den Vorschlägen der Kohlekommission folgt und einen Staat wirtschaftlich zugrunde richten will, obwohl … Weiterlesen Klimahype in den letzten Zügen?

Bruce Ohr: Der missing Link vom Russland-Dossier zum Weißen Haus.

Als Mini-Blogger geht man davon aus, dass die Leitmedien bestimmte Dinge nicht ignorieren können. Doch, was ich jetzt sehe, ist eisernes Schweigen. Nach dem Tod Epstein wurde in unseren Qualitätsmedien immer Trump genannt, der mit ihm vorher Kontakt hatte, obwohl er der einzige war, der die Ankläger beim ersten Prozess gegen Epstein unterstützt hat. Kein … Weiterlesen Bruce Ohr: Der missing Link vom Russland-Dossier zum Weißen Haus.

Pseudowissenschaftler verteidigen Pseudowissenschaft.

An die Meldung selbst, dass Rechtspopulisten nicht der Wissenschaft und den Fakten vertrauen würden, sondern ihrem Gefühl, kann ich mich noch erinnern, doch nun bin ich nach drei Wochen auf einen Artikel dazu in der taz gestoßen, der ist dermaßen daneben, dass man sowas vor 40 Jahren für einen Scherz gehalten hätte. Ich kann mir … Weiterlesen Pseudowissenschaftler verteidigen Pseudowissenschaft.

Lügen als Tugend.

Früher waren Politiker noch ehrlich, wenn sie Sätze mit Die Bürger sollen, begonnen haben. Wenn sie nämlich sagten, der Bürger solle mehr für die Altersvorsorge tun oder er solle öfter öffentliche Verkehrsmittel benutzen, dann haben sie sich bewusst ausgenommen, weil der Politiker ja bis an sein Lebensende durchgefüttert wird, ohne je in eine Rentenversicherung eingezahlt … Weiterlesen Lügen als Tugend.

Strategie der Hohlköpfe: Dialog-Verweigerung

Linke Ideologien scheitern immer, egal welche Farbe sie haben, egal ob braun, rot, grün oder bunt. Auffällig in allen Fällen ist, dass sich immer wieder eine Minderheit aufschwingt die Deutungshoheit zu haben. Die braunen Sozis kamen bei Wahlen nie über grob einem Drittel der Wähler hinaus, solange es noch Wahlalternativen gab. In der ehemaligen DDR … Weiterlesen Strategie der Hohlköpfe: Dialog-Verweigerung

Epstein und ÖR-Lügen: Immer feste draufhalten.

Einfach draufhalten! Kann sich der leisten, der sich fast zu 100% sicher ist, dass er entweder am längeren Hebel sitzt oder die Zeit für ihn spielt. Nun gilt das im „Kleinen“ sowieso, was aber in Wirklichkeit bedeutet, dass man mit dieser Einstellung die Autorität der staatlichen Gewalten völlig ignorieren kann. Der Staat ist in manchen … Weiterlesen Epstein und ÖR-Lügen: Immer feste draufhalten.

Freies Internet: Feind der linken Blase.

Wir werden zwar täglich on Informationen zugeschüttet, doch meistens handelt es sich um Belanglosigkeiten in Dauerschleife, die den Humbug für uns als Meinung vorverdauen. Wir haben seit fast vier Jahren das Vergnügen zu hören, dass Russland die US-Wahlen von 2016 beeinflusst hätte, doch wie auch Trumps angebliche Russlandverbindungen hat sich das alles in Luft aufgelöst. … Weiterlesen Freies Internet: Feind der linken Blase.