Blog

Vom Malkreis zum Helferkreis

Wer alt genug ist und zumindest regelmäßig eine Lokalzeitung gelesen hat, der hat vor etwa 20 Jahren einen Provinzhype erlebt, auch wenn es dem einen oder anderen nicht wirklich bewusst war. Innerhalb weniger Jahre hatte jeder größere Ort seinen Künstler- oder Malkreis. Die Teilnehmer waren aber keine jungen wilden Kunststudenten, sondern Frauen im gesetzteren Alter, … Weiterlesen Vom Malkreis zum Helferkreis

Advertisements

Das Morgengrauen

Noch vor Sonnenaufgang schaffte es der Nachrichten-Radiosender BR 5 das erste Propagandahighlight des Tages zu setzen. „Erneuerbare Energien tragen zu 30% zur Stromerzeugung in Deutschland bei. Der Strompreis ist nur so hoch, weil der konventionell erzeugte Strom so teuer ist. Ökostrom ist dreimal billiger.“ Hätte man beim Fahren beide Hände frei, müsste man ob dieses … Weiterlesen Das Morgengrauen

Sibylle hadert mit der Sterblichkeit.

Ach, Sibylle! Jetzt ist die Bundestagswahl zwei Wochen vorbei und wirklich das letzte Statement eines Experten verhallt, das den Charakter des klassischen AfD-Wählers ergründen wollte. Nun willst Du den wieder leeren Äther nutzen, damit auch Du Deinen Senf dazugeben kannst. Bei Dir heißt er Uwe, wie sonst, Versager, kann im Leben auf nix stolz sein und will … Weiterlesen Sibylle hadert mit der Sterblichkeit.

Ich bin ein weißer Mann. Und das ist auch gut so.

Heute hatte ich mal ntv als Hindergrundrauschen und kam in den Genuss von einem Werbeblock. Mir kam dabei in den Sinn, dass die grüne Feministengarde in Berlin gerade eine App herausgegeben hat, damit man angeblich sexistische Werbung melden kann, um die Urheber danach entsprechend anzuschwärzen. Werbung, bei der Frauen grundlos lächeln, Männer angezogen sind, während … Weiterlesen Ich bin ein weißer Mann. Und das ist auch gut so.

Wenn Journalisten uns die Welt erfinden wollen.

Der Begriff des „historischen bzw. politischen Narratives“ kam mir zu ersten Mal im Studium unter. Nachdem an der Uni schon das Ausleihen eines Buches, das nicht im Bestand der Bibliothek war, viel Aufwand bedurfte, konnte man sicher sein, dass es zu politischen und historischen Entwicklungen mehrheitlich auch nur ein Narrativ gab. Deshalb fand dieser Begriff … Weiterlesen Wenn Journalisten uns die Welt erfinden wollen.

Klimafolgeforschung: Was haben wir gelacht!

In der tagesschau um 16 Uhr gab es wieder einmal einen etwas unbeholfenen Versuch die Angst vor dem Klimawandel mit entsprechenden Fakten zu unterlegen. Dazu brachte man einen Bericht über ein Treffen in Potsdam, bei dem es um die angeblichen Folgen des Klimawandels ging. Der angespitzte Fotz von Herrn Schellnhuber meinte, dass Wetterextreme wie Hurrikane … Weiterlesen Klimafolgeforschung: Was haben wir gelacht!

Ein Gefühl, das Apparatschiks fremd ist.

Soeben hieß es in den B5-Nachrichten zu Katalonien, dass sich die EU nicht in die inneren Angelegenheiten Spaniens einmischen wolle. Eine Einmischung geschehe nur, wenn Länder permanent gegen EU-Recht verstoßen, so wie das bei Polen und Ungarn der Fall sei. Ach was! Wie war das mit dem Maastrichtvertrag? Frankreich verstößt seit 10 Jahren dagegen. Schengen? … Weiterlesen Ein Gefühl, das Apparatschiks fremd ist.

Wir brauchen eine „Neue Aufklärung“

Die Zeit der Aufklärung war darauf gerichtet,  „durch rationales Denken alle den Fortschritt behindernden Strukturen zu überwinden“. Seit der Renaissance versuchte man, die Natur und den Menschen und nicht Gott in den Mittelpunkt zu stellen. Doch erst als man das Joch der Kirche, des Aberglaubens und der althergebrachten Hierarchie in der Aufklärung weitgehend abstreifen konnte, begann der wirkliche Fortschritt. Denn … Weiterlesen Wir brauchen eine „Neue Aufklärung“

Der Betrug braucht den Dummen

Gestern gab es ein Aktenzeihen XY-Spezial zu Betrügereien. Dabei hat beispielhaft ein Ali aus Ägypten eine 15 Jahre ältere Deutsche über den Tisch gezogen, diese soweit gebracht ihn zu heiraten, ihn nach Deutschland zu nehmen und sie zusammen mit anderen „Parallelfrauen“ finanziell ausgesaugt. Ein bisschen kranke Mutter und arbeitsloser Bruder reichten dabei, um deren Herzen … Weiterlesen Der Betrug braucht den Dummen